0

Kehl darf nicht nach Amerika

Der Dortmunder Kapitän Sebastian Kehl muss seinen Traum von Amerika wohl noch etwas weiter nach hinten verlegen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler hatte bereits ein Angebot aus Chicago vorliegen. Dort kickt seit einiger Zeit auch schon Arne Friedrich, der ein guter Kumpel Kehls ist. Für mindestens ein weiteres Jahr bleibt der amerikanische Traum nun aber auch ein Traum.

Borussia DortmundSein Trainer Jürgen Klopp will seinen Kapitän einfach noch nicht verlieren. Zwar läuft der Vertrag des 32-Jährigen im kommenden Sommer aus, allerdings will die Borussia aus Dortmund die Option auf eine weitere Saison ziehen. Dabei hatte viele den Routinier schon abgeschrieben.

Nach dem Transfer von Nuri Sahin herrscht im defensiven Mittelfeld eine rege Überbelegung. Sahin, Bender, Gündogan und Kehl kämpfen derzeit um einen Startplatz. Den anderen gehört definitiv die Zukunft, allerdings schätzt Klopp die Leistungen seines Kapitäns sowohl auf, als auch neben dem Platz als unersetzbar ein.

Immerhin stand Kehl in der Hinrunde bereits 12 mal auf dem Feld. Vor allem in der Champions League konnte er in den beiden Knaller-Spielen gegen Real Madrid unter Beweis stellen, wie wertvoll er für die Junge Truppe noch sein kann. „Sebastian ist ein richtig guter Fußballer. Klar im Kopf, dynamisch, zweikampfstark. Die Erfahrung zeichnet ihn aus“, so Klopp über seinen Routinier.

Amerika muss sich also noch ein Jahr gedulden. Bleibt nun nur abzuwarten, ob sich Kehl langfristig durchsetzen kann. Sahin war bereits vor 2 Jahren eine feste Größe bei der Borussia. Bender und Gündogan sind beide Nationalspieler und vor allem der junge Türke kommt immer besser in Fahrt. Ein Luxusproblem, dass viele andere Trainer der Liga wohl gerne selbst hätten…

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Teile diesen Artikel

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
© 2014 Soccer-Fans.de. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de