0

Hoffenheim: Toljan drängt in die Startformation

Markus Gisdol geht mit seiner TSG 1899 Hoffenheim langsam auf die Zielgeraden der Vorbereitung. Bis jetzt fällt sein Fazit der Wochen nach dem Klassenerhalt sehr positiv aus: “Wir haben alles abgearbeitet, was wir vorhatten”, so der Coach. Einer der ganz großen Gewinner scheint ein Jungspunt zu sein. Jeremy Toljan ist gerade einmal 18 Jahre alt und will sich nun als Verteidiger in der Startelf der Kraichgauer etablieren.

hoffenheimZuletzt stand er zumindest im Training erstaunlich oft neben Kapitän Andreas Beck, David Abraham und Jannik Vestergaard in der Viererkette. “Es kann gut sein, dass er anfängt”, so Gisdol vor dem Spiel im DFB-Pokal gegen die Fünftligisten der SG Aumund-Vegesack. Dabei ist die Position für den Rechtsfuß alles andere als gewohnt. Gisdol ist allerdings davon überzeugt, dass sein Youngster auf allen 4 defensiven Positionen spielen kann.

Bis zur U17 war Toljan noch für den VfB Stuttgart aktiv, doch dann lockten die Kraichgauer ihn für eine Ablöse von rund 500 000 Euro nach Sinsheim. Eigentlich genoss er eine Ausbildung zum Innenverteidiger, doch kann er mit seiner Sprintgeschwindigkeit und mit seiner Technik auch hervorragend auf den Außenbahnen eingesetzt werden. “Der Trainer wird mir schon meine Einsätze geben, ich bin geduldig”, so das Talent, dass aktuell noch die Schulbank drückt und im nächsten Jahr sein Fachabi an einem Wirtschaftsgymnasium machen wird.

Toljan hat eine kroatische Mutter und einen bereits verstorbenen amerikanischen Vater, doch hat er auch den deutschen Pass und spielte bereits für die U17- und die U19-Nationalmannschaft. Nun könnte auch bald der Durchbruch in Deutschlands höchster Spielklasse erfolgen…

Kategorie: Bundesliga, News Tags: ,
 
 

Teile diesen Artikel

Ähnliche Artikel

Antwort hinterlassen

Antwort eintragen
© 2014 Soccer-Fans.de. All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de